Aktuelle Beiträge

*drückdich* und...
*drückdich* und dir die daumen!
LadylikeKandis - 3. Aug, 09:36
Geschafft...
die Vorbereitung für zwei Prüfungen... .
teufelchen1820 - 2. Aug, 17:43
grins
ja, heute früh konnt ich mirs laufen sparen, meine...
teufelchen1820 - 24. Apr, 21:31
Alles GEwohnheitssache...
ich fand es auch entspannend, obwohl andere das Gegenteil...
Trick_17 - 24. Apr, 10:08
Montag...
Muskelschmerzen, vom Laufen, ich fahre seit 4-Wochen...
teufelchen1820 - 21. Apr, 17:08

RSS Box

gesucht

 

 
teufelchen1820

Montag...

Muskelschmerzen, vom Laufen, ich fahre seit 4-Wochen mit der S-Bahn, 20 Minuten zur Arbeitsvilla laufen, 20 Minuten zurück. Den Rest vorher und nachher von je 5 Minuten zähl ich nicht. Alles wegen der Gesundheit im Alter. Na, S-Bahn fahren ist entspannend, den Fahrschein hab ich als Student eh bezahlt.
Den i-Pod mit Radio über Kopfhörer im Ohr, übersieht hier eh jeder, könnten ja auch Hörgeräte sein. :-)
So bleibt man auf dem Laufenden, wenn man rechtzeitig mitbekommt, wenn man mit tiefheiserer Stimme und kleiner Tanzeinlage den Bahnsteig amüsiert. Na wat denn, wir sind in Berlin, hätt ja nur noch meinen Hut hinhalten brauchen.
Punkt 15.00 Uhr,
nach heftigst Ruhe ausstrahlen müssen, drei Kinder heulten untröstlich laut ohne Grund ca 30 Minuten, einer schrie immer wieder zwischendurch, drei behielten die Nerven, stolz bin auf sie, und Kollegen die nebenan ein Video gucken wollten. Hä, da kam die Leitung vorbei, nahm mir eines der Heul- Kinder ab, er heulte oben noch die nächste halbe Stunde wie ein Wolf, so konnte der eingepullerte Schreihals Nr 4 trotz heftiger Weigerung sich wenigstens die vollgepullerten Hosen wechseln,
rief mich mein Tochterkind an, zwei bestandene Klausuren, eng wärs geworden,
so stieg gerade die Stimmung an, da schlich ich zum Bahnhof, die Autofahrt frisch abgeschlagen, schmerzenden Fußes, besang die S-Bahn, schlief zwischendurch, am nächsten Umsteigebahnhof mir Nahrung kaufend mit Staumeldung im Ohr, das sie auch immer dazwischenreden müssen.
Nun fast am zusammenbrechen, mich kurzzeitig mal verabschiede, ich hoffe, ich werde noch mal wach,
damit ich noch Zeit habe, bis zum Studientag morgen.

Das war ein Tag. Menne.

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

 
Knallgrau New Media Solutions - Web Agentur f?r neue Medien powered by Antville powered by Helma twoday.net AGB
© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt.